VAAÖ International - Deutsch

Der VAAÖ (Verband Angestellter Apotheker Österreichs) ist die kollektivvertragsfähige berufliche Interessenvertretung der in den öffentlichen Apotheken und in Krankenhausapotheken angestellten ApothekerInnen und AspirantInnen. Mit 3.100 Mitgliedern und einem Organisationsgrad von rund 65% (d. h. zwei von 3 aktiven angestellten Apothekern sind Mitglied beim VAAÖ) ist der Verein die größte freiwillige Interessenvertretung der Pharmazie. Der hohe Frauenanteil in der Branche spiegelt sich auch in den Mitgliederzahlen wieder: über 80% unserer Mitglieder sind Frauen.

Neben den im Berufsleben stehenden KollegInnen bleibt uns auch der Großteil unserer Mitglieder in der Pension treu.

In seiner langjährigen Geschichte war (und ist) der Verband durch unzählige ehrenamtliche Funktionäre erfolgreich für seine Mitglieder tätig. Alljährlich erkämpfen wir in den Kollektivvertragsverhandlungen gute Gehaltsabschlüsse für die angestellten Apotheker. Neben einer Vielzahl individueller Beratungen bei arbeits-, sozial- und steuerrechtlichen Problemen oder Rechtsberatungen anlässlich des Selbstständigwerdens von KollegInnen, neben Seminaren, Fortbildungen, Exkursionen, sowie geselligen und kulturellen Veranstaltungen und neben diversen Serviceleistungen für unsere Mitglieder können wir uns auch Errungenschaften für die gesamte angestellte Apothekerschaft auf unsere Fahnen schreiben. So haben wir 1999 die Gleichbehandlung der Teildienstleistenden hinsichtlich der Vorrückung im Gehaltskassenschema vor dem VfGH erstritten.

Wir sind eine berufliche Interessenvertretung!

Parteipolitisch unabhängig vertreten wir die beruflichen und sozialen Interessen der angestellten ApothekerInnen.

Anmelden im
Mitgliederbereich
Login
Suche