STARK AUF IHRER SEITE.

08.02.2021

ADKA-Kongress: Spahn fordert Stationsapotheker in allen Bundesländern

Foto (c) BMG/Xander Heinl

"Der gestrige 7. Kongress für Arzneimittelinformation des Bundesverbands Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) stand unter dem Titel „Der Apotheker als Wissensmanager - mehr Sicherheit für Arzt und Patient“. Trotz coronabedingt virtueller Durchführung sorgte ein gelungener Mix aus Vorträgen, Workshops und Posterpräsentation für einen informativen und abwechslungsreichen Kongresstag. Bundesminister Jens Spahn brachte in einer Videogrußbotschaft seine Wertschätzung gegenüber den Krankenhausapothekern zum Ausdruck und bedankte sich für ihren besonderen Einsatz in der Pandemie. Er betonte jedoch darüber hinaus die Wichtigkeit der Krankenhausapotheker als Ansprechpartner für Ärzte und Pflegepersonal in allen Arzneimittelfragen und hob die Bedeutung der Stationsapotheker hervor. „Es ist wichtig, dass alle Bundesländer das erkennen“, so seine Stellungnahme zur verpflichtenden Beschäftigung von Stationsapothekern ab 1. Jänner 2022 in den Kliniken Niedersachsens."

- Mag.pharm. Claudia Wunder

Den gesamten Artikel von www.pharmazeutische-zeitung.de können Sie hier nachlesen.

Anmelden im
Mitgliederbereich
Login
Suche

Informationen zur Ausbildung

Arbeitsgemeinschaft österreichischer Krankenhausapotheker
http://www.aahp.at

Die Kampagne von Apothekerkammer und dem BM f. Gesundheit gegen Arzneimittelfälschungen.
http://www.auf-der-sicheren-seite.at/
Über 1 Million Views - jetzt das Video ansehen:
Zum Video