STARK AUF IHRER SEITE.

11.12.2020

Noch kein Verhandlungsergebnis

Foto (c) Shutterstock / fizkes

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Anbetracht der schwierigen Zeiten und der besonderen Umstände der diesjährigen Kollektivvertragsverhandlungen, haben wir von Anfang an darauf gedrängt, diese möglichst zeiteffektiv zu gestalten und haben unsere Forderungen auch in einem entsprechenden Rahmen gehalten.

Allerdings sind die Apotheken im Allgemeinen von der derzeitigen Krise Gott sei Dank weniger stark betroffen als andere Branchen. Im Durchschnitt betrachtet waren sogar zumindest Umsatzzunahmen zu verzeichnen, nicht zuletzt aufgrund des immensen Einsatzes der angestellten Apothekerinnen und Apotheker in den Betrieben. Dieser Einsatz muss daher bei der Anhebung der Gehälter berücksichtigt werden!

Leider haben wir in zwei Verhandlungsrunden noch kein zufriedenstellendes Angebot von unserem Kollektivvertragspartner erhalten, das diesen Anforderungen entsprochen hätte.

Wir werden daher intensiv weiterverhandeln, damit Sie, liebe Kollegin, lieber Kollege, Ihre hart verdiente Gehaltserhöhung auch erhalten.

Das Kollektivvertragsverhandlungsteam des VAAÖ

Anmelden im
Mitgliederbereich
Login
Suche

Informationen zur Ausbildung

Arbeitsgemeinschaft österreichischer Krankenhausapotheker
http://www.aahp.at

Die Kampagne von Apothekerkammer und dem BM f. Gesundheit gegen Arzneimittelfälschungen.
http://www.auf-der-sicheren-seite.at/
Über 1 Million Views - jetzt das Video ansehen:
Zum Video