STARK AUF IHRER SEITE.

Artikel XXI - Jubiläumszuwendung

(1) Als einmalige Anerkennung werden den Dienstnehmern nach einer Dauer des Dienstverhältnisses von

20 Jahren mindestens ein Bruttomonatsgehalt,
25 Jahren mindestens ein Bruttomonatsgehalt,
30 Jahren mindestens ein Bruttomonatsgehalt,
35 Jahren mindestens eineinhalb Bruttomonatsgehälter,
40 Jahren mindestens dreieinhalb Bruttomonatsgehälter
gewährt.

(2) Der Dienstnehmer wird im Zusammenhang mit seinem Jubiläum im Ausmaß von 2/5 seiner gemeldeten wöchentlichen Normalarbeitszeit, auf- oder abgerundet auf halbe Arbeitstage, mindestens jedoch einen halben Arbeitstag, unter Fortzahlung seines Entgeltes vom Dienst freigestellt.


Erläuterungen für Mitglieder:

Als angemeldetes Mitglied erhalten Sie hier weitere Erläuterungen zu diesem Artikel.

zum Login

Anmelden im
Mitgliederbereich
Login
Suche