STARK AUF IHRER SEITE.

Arbeitszeitaufzeichnungen 2013

Die neuen Bestimmungen – insbesondere die Durchrechnung – verlangen eine noch genauere Aufzeichnung Ihrer geleisteten Stunden als bisher. Damit Sie Ihre finanziellen und Freizeitansprüche im Überblick behalten und für uns die Voraussetzungen schaffen, Ihnen bei der Auswertung Ihrer Aufzeichnungen zu helfen, haben wir, speziell für unsere Mitglieder, ein Formular entworfen (das im Rahmen dieses Beitrages zusammen mit einem ausgefüllten Musterbeispiel abgedruckt ist), in das alle für die Entlohnung von Mehrarbeit im weitesten Sinn und die Verwaltung von Freizeitansprüchen (Urlaub und Zeitausgleich) und deren Konsum erforderlichen Angaben eingetragen werden können. Wir empfehlen Ihnen, dieses Formular den Hinweisen entsprechend zu benutzen. Mit dieser Unterlage geben Sie uns die Möglichkeit, Berechnungen für Sie anstellen zu können. Die Erfahrung zeigt, dass die Auswertung der Aufzeichnungen vieler unserer Mitglieder gar nicht oder nur sehr schwer möglich ist. Geben Sie daher sich und uns eine Chance und verwenden Sie unser Formular. Sie können es im Mitgliederbereich (unter “Service Recht/Formulare”) oder unten im Erläuterungsbereich herunterladen und abspeichern oder ausdrucken.

Es ist in erster Linie zum Ausfüllen am Bildschirm gedacht, kann aber auch ausgedruckt und mit farbigen Stiften befüllt werden.

Am einfachsten ist es, das Formular auf Ihrem PC zu verwalten und – wenn Sie unsere Hilfe zur Auswertung in Anspruch nehmen – uns auch per email zukommen zu lassen. Alle, die es „händisch“ ausfüllen wollen, brauchen Stifte in den entsprechenden Farben, mit denen Sie die entsprechenden Kästchen exakt ausfüllen und uns eine Farbkopie übermitteln müssen (Faxübermittlung jedenfalls ausgeschlossen!).

Wir ersuchen Sie auch, uns durch Ihre Rückmeldungen bei einer allfälligen Verbesserung des Formulares für Sie als Anwender zu helfen. Wenn etwas nicht ganz verständlich ist oder Ihnen etwas zu fehlen scheint – melden Sie sich bitte!

Durch die Verwendung unseres Formulares und das vollständige Ausfüllen aller angegebenen Punkte schaffen Sie die Grundlage dafür, dass wir Ihnen bei der Ermittlung Ihrer Ansprüche (offener Urlaub, offene Gutstunden, Nachtdienste, Überstundenzuschläge, Zeitausgleichskonsum, Inanspruchnahmegebühren) bestmöglich behilflich sein können.

Bei Fragen zum Kollektivvertrag und allen anderen arbeits-, sozial- und steuerrechtlichen Themen steht Ihnen das JuristInnenteam des VAAÖ gerne Montag bis Freitag von 8:30 bis 16:00 Uhr unter 01/404 14-411 oder rechtsabteilung@vaaoe.at zur Verfügung.


Erläuterungen für Mitglieder:

Als angemeldetes Mitglied erhalten Sie hier weitere Erläuterungen zu diesem Artikel.

zum Login

Anmelden im
Mitgliederbereich
Login
Suche